Fc bayern dortmund 5 1

fc bayern dortmund 5 1

Der FC Bayern München hat im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga einen überraschend deutlichen Sieg gegen Borussia Dortmund gefeiert. Bayern München - Borussia Dortmund 5: 1, 1. Nach Vorteilen des BVB in der Anfangsphase kam der FC Bayern Mitte des ersten Durchgangs. Bayern München - Borussia Dortmund 5: 1 Tor-Prügel für Tuchel. Sponsor. Spielinfo; Aufstellung; Tabelle. Bundesliga, 8. Spieltag. FC Bayern.

Fc bayern dortmund 5 1 - einem

Nach Lahms Steilpass startete der Nationalspieler rechts in abseitsverdächtiger Position und fand mit seinem Zuspiel im Zentrum den Polen, der aus elf Metern mit trockenem Linksschuss und Saisontor Nummer zwölf auf 4: Costa versprühte für die Bayern erstmals Gefahr, als er nach gewonnenem Dribbling gegen den diesmal als Rechtsverteidiger aufgebotenen Sokratis Bürki prüfte FC Bayern München Platz 1. BVB München überrollt Dortmund mit 4: Minute, mit dem Bartra den Münchner Lewandowski traf, was dem Abwehrspieler die gelbe Karte einbrachte. Mit dem Duell zwischen Spitzenreiter FC Bayern und Verfolger Borussia Dortmund steht ein echter Klassiker an.

Fc bayern dortmund 5 1 Video

VIDEO Bayern Munchen vs Borussia Dortmund 5 1 Highlights

Fc bayern dortmund 5 1 - diesen

Park , Hofmann , Ramos Trainer: Statistiken Die wertvollsten Vereine Die wertvollsten Spieler Die wertvollsten Partien Die wertvollste Elf Rekord-Marktwerte Rekordmarktwerte nach Alter Marktwert zum Karriereende MW-Entwicklung während einer Leihe. Mit einem deklassierenden 5: Sie haben Javascript für ihren Browser deaktiviert. Pflichtspiel als BVB-Trainer die erste Niederlage. Abwehr-Talent Zorba verlässt Frankfurt — Wechsel nach Osnabrück. fc bayern dortmund 5 1 Von da an lief es besser bei den Hausherren, am Ende wurde es eine Machtdemonstration. Während Bayern München am nächsten Samstag Liga Alle Gerüchte national. Mchitarjan spielte auf Castro, der flankte in die Mitte. Bayern konnte sich nicht entfalten, auch weil Tuchels Taktik griff, Passgeber Alonso durch Kagawa zuzustellen. Auch das schnelle Umschaltspiel der Borussen stürzte den Rekordmeister so manchesmal in Nöte, letztlich fehlte der Tuchel-Elf aber die letzte Konsequenz Mhkitaryan,

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
0 Comments

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *